Schreibe deine eigene Geschichte...


Lesen ist ja toll, aber vielleicht hast du Lust, endlich deine eigene Geschichte aufzuschreiben?

Wenn du möchtest, kannst du dich dabei von mir begleiten lassen.

 

Ich biete dir vom Schreibcoaching bis zum professionellen Lektorat unterschiedliche Pakete an, aus denen du das beste für dich wählen kannst.

 

Ich freue mich auf dich und deine Geschichte!


Manche Autoren trauen sich tatsächlich nicht über ein Lektorat. Weil sie Angst davor haben, ihr ganzes Manuskript rot markiert und voll mit Kritik zurückzubekommen.

 

Völlig unnötig. Meiner Meinung nach.

Zumindest vor mir braucht sich niemand fürchten! 😘

Ich bin Lektorin , keine Lehrerin, die mit dem Rotstift kommt, alles anstreicht, Noten vergibt und nachher noch durchfallen lässt. 😅

 

Du bist der Autor/ die Autorin

 

Meine Devise lautet ganz klar: DU bist der Autor/die Autorin. DU triffst die Entscheidungen, ICH mache dich darauf aufmerksam, wo welche zu treffen wären. "Potentialentdeckerin" könnte man mich auch nennen und doch muss nicht jedes entdeckte Potential bis zum letzten Strich ausgearbeitet werden. Es geht immer um Entscheidungen. Deine Entscheidungen.

 

Ich freue mich mit dir, wenn ein Knoten aufgeht und ich diskutiere mit dir, bis du selber weißt, was du willst. Es kann sein, dass du dich über mich ärgerst, das ist okay für mich. Denn am Ende sind wir beide stolz auf dein Baby und ich fühle mich wie die Hebamme persönlich.

 

Womit wir wieder dabei wären: die Hebamme, nicht Mama oder Papa!

 

Fähigkeiten einer Lektorin

 

Ich bin der Meinung, man braucht auf beiden Seiten unterschiedliche Fähigkeiten. Es ist ein Unterschied, ein Buch zu schreiben und eines zu lektorieren.

Deshalb würde ich persönlich meine eigenen Bücher nicht unbedingt von Bestsellerautoren lektorieren lassen, die regelmäßig mit "ihrem" Stil großen Erfolg im Mainstream haben. Auch wenn eigene Schreiberfahrung auf jeden Fall vorteilhaft ist, wäre mir bei zu bekannten Autoren die Gefahr zu groß, dass sie (unbewusst) meinen Stil überlagern würden. Dabei soll es doch eine Zusammenarbeit werden!


Auch ein Germanistikstudium ist meiner Meinung nach keine unbedingte Voraussetzung. Die Lektorin muss sich mit Heldenreisen und Dialogen auskennen, mit Spannungsbögen, Schneeflockenmethoden und Schreibblockaden. Außerdem muss sie gleichzeitig kritisch und einfühlsam genug sein, um mich und meine Geschichte zu verstehen und die Kernessenz herauszuholen und zwar so, dass ich mich gut und inspiriert dabei fühle!

 

Lektorat ist super!

 

Also: Entspanne dich! Wenn ich dir deinen Text zurückschicke und er sieht rot aus, sind das nicht alles Fehler, sondern überwiegend Fragen, die ich dir stelle und weitere Perspektiven, die ich dir zeige. Ich werde jede deiner Entscheidungen, die du wirklich triffst, respektieren und dir dabei helfen, sie bestmöglich umzusetzen. Das ist schließlich meine Aufgabe.


Download
KBV Lektorat - Angebot
Hier ist das PDF-Dokument mit allen Informationen zu diesem Angebot.
KBV_Lektorat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 399.9 KB

Referenzen

Hier habe ich mitgewirkt:

(Klicke auf das Bild, um zum Buch im Handel zu kommen.)


Autorenstimmen

Liebe Katharina, das stimmt alles genau so, wie du es geschrieben hast und ich bin so dankbar, dass du meine Emma lektoriert hast! Ich hatte zu keiner Sekunde Angst vor dir, naja vllt ganz kurz, als ich dir 'mein Baby' gegeben hab, aber du hast es so gut behandelt!!